Finden Sie hier Ihr passendes Produkt.
Heather's Familie mit Maximilian

Kinder mit Inkontinenz pflegen - Erfahrungsbericht

Inkontinenz kann für viele Kinder und Jugendliche mit körperlichen oder geistigen Behinderungen eine große Herausforderung sein. Lesen Sie mehr über Heather Cartwrights Geschichte.

Heather Cartwrights Geschichte

Inkontinenz kann für viele Kinder und Jugendliche mit körperlichen oder geistigen Behinderungen eine große Herausforderung sein. Blasen- und Darminkontinenz können bei den Betroffenen zu unruhigen Nächten führen, aber auch dazu, dass sie sich nicht trauen, soziale Kontakte zu knüpfen und aktiv zu bleiben. Zudem kann es zu einer Herausforderung für die pflegenden Angehörigen werden da sie vermehrt Zeit mit Putzen und Waschen verbringen müssen. Mit den richtigen Inkontinenzprodukten gibt es jedoch keinen Grund, warum die Betroffenen und ihre Familien auf ihre gewohnte Lebensqualität verzichten müssen.

Das jüngste von Heathers drei Kindern, Maximilian, leidet an der GRIA-Erkrankung, einer seltenen genetischen Störung. Der heute zehnjährige Maximilian leidet schon sein ganzes Leben lang an Inkontinenz, Epilepsie, einer Lernschwierigkeit sowie einer Gleichgewichts- und Koordinationsstörung. Bei allen Aspekten des täglichen Lebens ist er auf die Hilfe von seiner Mutter Heather angewiesen.

"Maximilian ist sehr gesellig. Er hat eine große Persönlichkeit und liebt es, Spaß zu haben und zu spielen", sagt Heather.


Im Laufe der Jahre hat Heather eine Reihe verschiedener Inkontinenzprodukte ausprobiert, bevor sie auf die MoliCare® Produkte stieß. Die MoliCare® Produkte geben Maximilian die Sicherheit und den Komfort, um aktiv zu sein und die Tage in vollen Zügen zu genießen.


Maximilian trägt jetzt die MoliCare® Premium Mobile Pants, die er anstatt seiner normalen Unterwäsche trägt. Die Pants saugen gut auf und schützen beim Spielen und Herumtoben vorm Auslaufen. Das bedeutet für Heather, dass sie weniger Zeit zum sauber machen aufbringen muss. "Die MoliCare® Premium Mobile Pants passen wirklich gut. Mir gefällt, wie einfach sie sich an- und auszuziehen sind", sagt Heather. "Die Pants saugen gut auf und halten Max‘ Haut länger trocken. Besonders mag ich, dass Max nachts besser schläft."

Verbesserte Pflege dank MoliCare® Skin

Zur Reinigung und Pflege von Maximilians Haut verwendet Heather jetzt den MoliCare® Skin Reinigungsschaum und die MoliCare® Skin Feuchtpflegetücher. Sie wurden so entwickelt, dass sie den gesunden pH-Wert der Haut aufrechterhalten und eine sanfte Reinigung empfindlicher Stellen ermöglichen. Sie können ohne Wasser und Seife verwendet werden, sodass die natürliche Schutzbarriere der Haut nicht gefährdet wird. Der Reinigungsschaum enthält außerdem Kreatin, das die natürliche Barrierefunktion der Haut stimuliert.

Die einfach anzuwendenden Feuchtpflegetücher wurden speziell für die empfindliche Haut im Genital- und Dammbereich entwickelt und sind mit einer sanften Reinigungslotion getränkt, die dermatologisch getestet, allergenfrei, alkoholfrei und pH-hautneutral ist.

Als vielbeschäftigte Mutter weiß Heather alles zu schätzen, was ihr im Alltag Zeit spart. "Ich mag, wie hautfreundlich die Produkte sind. Wenn ich Max‘ Haut reinige, sind der MoliCare®-Reinigungsschaum und die Feuchtpflegetücher sehr einfach zu benutzen. Das spart Zeit. Mit der MoliCare® Premium Mobile Pants kann Maximilian die Dinge machen, die er liebt: Dreirad fahren, im Spielpark klettern und lange Spaziergänge im Park machen. Max‘ Leben birgt einzigartige Herausforderungen. Wir sind so stolz auf Max und seine Entschlossenheit, die er uns täglich zeigt", sagt Heather.
Vorschaubild Video Heather's Story

Wir verwenden zur Einbindung unserer YouTube-Videos den sog. erweiterten Datenschutzmodus. Hierbei wird das Setzen von YouTube-Cookies auf Ihrem Gerät zunächst blockiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Erst beim Anklicken des Vorschaubildes wird das Video geladen. Dies wird dadurch ermöglicht, dass Sie technisch auf die YouTube-Website weitergeleitet werden. Ab diesem Zeitpunkt haben wir aber keine Kontrolle mehr darüber, welche Daten an YouTube gesendet werden und welche Cookies oder andere Mittel zum Nutzer-Tracking oder zur Analyse des Nutzerverhaltens von YouTube einsetzt werden. Nähere Informationen zur Cookie-Verwendung durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google und der Cookie-Policy von Google. Das einmal gesetzte YouTube-Cookie können Sie jederzeit in Ihrem Browser löschen. Weitere Informationen zur Löschung von Cookies finden Sie unter anderem auf der Webseite Ihres Browser-Anbieters.

Bestellen Sie Ihr MoliCare® Gratismuster

Illustration Pflegende Angehörige

Nutzen Sie unseren Produktfinder, um passende Produktvorschläge zu erhalten. Im Anschluss können Sie die Produkte kostenlos bestellen und unverbindlich zu Hause testen.